Tools & Hilfe

Anzeige: Externe Festplatte 2TB

externefestplatte2tb

Die erweiterte Trading-Matrix

0tmxlsx

In Kapitel 10 treffen Sie auf eine einfache und dennoch wichtige Hilfestellung für aktive Trader und Analysten: die Trading-Matrix. Eine individuelle Trading-Matrix nach persönlichen Vorgaben und Bedürfnissen können Sie schnell und einfach für alle gehandelten Basiswerte in einem Tabellenkalkulationsprogramm entwerfen. Diese dient sodann bei der Handelsvorbereitung zur Sammlung wichtiger Informationen und beim Trading selbst für einen direkten und zweifelsfreien Überblick. Zudem wird die Entwicklung in den einzelnen Assetklassen schnell visualisiert sodass Geldflüsse in allen relevanten Zeitebenen erkennbar werden. Unsere hier vorgestellte Trading-Matrix hat drei übergeordnete Bereiche: Forex, Aktien sowie Rohstoffe und Anleihen. Zu jedem Basiswert werden die drei Zeiteinheiten der Wochen-, Tages- und Stundencharts auf Basis des EMA200 analysiert. Periodenschlusskurse darüber suggerieren einen Aufwärtstrend mit dem Bullen als Symbol, Notierungen darunter einen Abwärtstrend mit dem Bären als Sinnbild. Hat der EMA200 keine erkennbare Steigung oder läuft der Markt seit längerer Zeit ohne dynamischen Trend seitwärts wird dieser als neutral gekennzeichnet. Die letzte, optionale Spalte zeigt zudem die jeweilige Saisonalität für die nächsten Wochen des Basiswerts an. Gehandelt werden sollte nun nur, wenn alle untersuchten Zeitebenen den gleichen Geldfluss aufweisen und dann eine hohe Trendstärke suggerieren. Interessante Basiswerte sind auf den ersten Blick erkennbar sodass Sie diese näher untersuchen können. Weniger dynamische Märkte werden kenntlich gemacht und können so gemieden werden.

Hilfsskripte für den MT4

0mittf

Eine Sammlung aus vier alltäglich hilfreichen Skripten für die brokerunabhängige Handelsplattform MetaTrader 4 (MT4) bestehend aus Geld-, Linien-, Marktinfo- und Lotgrößen-Skript. Für Echtgeld-Trader übernimmt unser Partnerbroker ThinkForex die Kosten für die Skripte – zum Angebot. Das Marktinfo-Skript: Dieses wertvolle Hilfsskript liefert Ihnen direkten Einblick in die, vom Broker hinterlegten, Stammdaten eines Basiswerts. Besonders aufschlussreich sind Informationen über den Spread (Bid- und Ask-Spanne), die kleinste Tick-Größe sowie den Wert einer Tick-Bewegung in der zugrundeliegenden Währung. Zudem erfahren Sie auf einen Blick, welches die kleinstmögliche Handelseinheit (Lot-Größe) ist. Das Linien-Skript: Dieses wertvolle Hilfsskript bildet die Grundlagen für das Geld- und Lotgrößen-Berechnungsskript und beinhaltet zwei grafische Linien, welche einfach im Chartbild platziert werden können, um so eine zu bemessende Strecke abzugrenzen. Das Geld-Skript: Auf Grundlage des Linien-Skripts ist eine direkte und absolute Gewinn- oder Verlustberechnung möglich. Die Anzeige erfolgt jeweils für die kleinstmögliche Lot-Größe als auch für die Standard-Lotgröße. Das Lotgrößen-Skript: Auf Grundlage des Linien-Skripts und der aktuellen Kontogröße ihres Depots werden Lot-Größen für jeweils 1, 2, 3, 4 und 5 Prozent Risiko berechnet und ausgegeben.